english
Arlberg Well News Sankt Anton

In St. Anton am Arlberg lässt sich das Arbeits-Treffen mit Abenteuer verbinden

Beim River-Rafting das Gemeinschafts-Gefühl stärken, beim Klettern den Respekt vor den Felsen überwinden oder beim Mountainbiking steile Hänge erklimmen – in St. Anton am Arlberg lassen sich Messen, Meetings und Konferenzen mit einem Hauch von Abenteuer verbinden, der zwischendurch für eine erlebnisreiche Abwechslung sorgt. In der alpinen Landschaft rund um das weltbekannte Tiroler Bergdorf bietet sich eine Fülle von Aktivitäten, die sich für spannende Gruppen-Events eignen und garantiert nicht alltäglich sind.

Alpine Landschaft bietet ideale Möglichkeiten für Gruppen-Events wie River-Rafting, Canyoning oder Tubing

Teamgeist ist beim Rafting auf dem Inn und seinen Nebenflüssen gefragt. Beim nassen Ritt durch Stromschnellen muss jeder mit anpacken – nur mit vereinten Kräften lässt sich das Boot ideal beherrschen. In den ruhigeren Passagen können die Teilnehmer verschnaufen. Oder vielleicht sogar ein erfrischendes Bad im Fluss nehmen. Sicherheit steht bei den Organisatoren der Rafting-Touren selbstverständlich an erster Stelle.

Eine große Portion Mut und Fitness fordert das Canyoning den Mitgliedern der Gruppe ab. Bei diesen Touren durch Schluchten und Bachläufe erleben die Teilnehmer die wilde und ursprüngliche Natur. Sich abseilen, in die Tiefe springen, Flüsse durchqueren – all das macht den Reiz des Canyoning aus. Je nach Vorkenntnissen der Teilnehmer suchen die Veranstalter entsprechende Routen aus. Für Könner zählt der 18-Meter-Sprung in der Auerbachklamm sicherlich zu den Highlights. Kletterkenntnisse sind bei diesen Abenteuern nicht erforderlich: Die Schluchten werden von oben nach unten bewältigt.

Nicht umsonst entschieden sich übrigens die Macher der britischen TV-Show „Born to Win”, das große Finale im August 2003 in St. Anton am Arlberg auszutragen. Über acht Millionen Fernseh-Zuschauer verfolgten am Bildschirm, wie zwanzig Sportler in den verschiedensten Disziplinen – die meisten davon Outdoor-Sportarten - gegeneinander antraten.

Natürlich lässt sich die Landschaft rund um St. Anton am Arlberg auch mit vielen anderen Naturerlebnissen genießen: Beim Wandern, Klettern, oder Mountainbiking, beim Schwimmen oder Spazieren gehen und dabei relaxen.

Nicht nur die Voraussetzungen für ein attraktives Rahmen-Programm in Verbindung mit herrlicher Landschaft und Natur stimmen in St. Anton am Arlberg. Der renommierte internationale Ferienort hat darüber hinaus alles zu bieten, was für Incentive-Reisen und natürlich für größere oder kleinere Arbeits-Treffen, Konferenzen, Tagungen oder Kongresse nötig ist: In der WM-Halle im Veranstaltungs- und Kongresszentrum ARLBERG-well.com finden bis zu 3000 Personen Platz. Für kleinere Meetings bieten sich im gleichen Gebäude Seminarräume an. Daneben stehen mitten in St. Anton auch der Arlberg-Saal und der Vallugasaal zur Verfügung, beide sind nicht weit vom ARLBERG-well.com entfernt. Nicht zu vergessen: Ein idealer Ort für Veranstaltungen unter freiem Himmel ist die benachbarte Zielarena mit Stadion. Hochmoderne Technik ist selbstverständlich und beim Catering können die Veranstalter zwischen externem Service oder der gehobenen Küche des hauseigenen Restaurants wählen.

Entspannt zurücklehnen heißt es, wenn man sich dafür entschieden hat, seinen Event, egal, ob Kongress, Tagung, Arbeitsmeeting oder die Incentive-Reise in St. Anton am Arlberg zu veranstalten. Denn das Experten-Team des ARLBERG-well.com nimmt auf Wunsch die komplette Organisation in die Hand, von der Anreise und Unterkunft der Teilnehmer bis hin zum Programm. Natürlich kümmern sich die Gastgeber auch um den passenden Raum, die richtige Bestuhlung, die gewünschte Technik sowie um eine dem Thema und jeweiligem Rahmen entsprechende Dekoration.

Weitere Auskünfte: ARLBERG-well.com
Eventmarketing
Katrin Fahrner, Simone Thurner
Tel: 0043-5446-2269-54 od. 55, Fax -2269-57
marketing@arlberg-well.com
www.arlberg-well.com
www.stantonamarlberg.com